Advent liegt in der Luft

Leobener Advent­zauber lädt ab 26.11. zum Staunen und Genießen ein

(Leoben, 08.11.2021)

Tradi­tionell, zauberhaft und besinnlich – mit einer Mischung aus liebevoll gestal­tetem Kunst­handwerk, weihnacht­lichen Gaumen­freuden, exqui­siten Geschenk­ideen und einem stimmungs­vollen Rahmen­pro­gramm soll der Leobener Advent­zauber, der von 26. November bis 23. Dezember am Leobener Haupt­platz einzieht, die Herzen von Jung und Alt höher­schlagen lassen.

Der Zugang zum Adventdorf am nördlichen Teil des Haupt­platzes erfolgt über den strahlend hell erleuch­teten Torbogen, der im Vorjahr seine Premiere gefeiert hat und der auch heuer wieder vorweih­nacht­lichen Glanz in die Augen seiner Betrachter zaubern soll. Ein Wieder­sehen gibt es auch mit den, von Katharina Wassler und Maria Birbamer Zott in hunderten Handwerks­stunden, detail­getreu nachge­bauten und liebevoll gestal­teten Minia­turan­sichten der Leobener Sehens­wür­dig­keiten.

Das Rahmen­pro­gramm kann sich ebenfalls sehen lassen. Kinder kommen beim Kekse-backen, einer Feuershow mit Fackeltanz und Jonglage oder dem Besuch eines leben­digen Weihnachts­baumes in Begleitung von Rudi Rentier voll auf ihre Kosten. Aufpassen heißt es am 5.12. wenn der Nikolaus zusammen mit seinen Krampussen beim Leobener Advent­zauber vorbei­schaut und gratis Krampus­sa­ckerl verteilt. Abgerundet wird das abwechs­lungs­reiche Programm von weihnacht­lichen Klängen diverser Ensembles der Musik- und Kunst­schule, advent­lichen Spazier­gängen und Kutschen­fahrten durch die Leobener Innen­stadt im Festtags­kleid. Für das leibliche Wohl sorgen Maroni­brater, Punsch- und Glühwein­stände, die neben diversen anderen Heißge­tränken auch das eigens gebraute, würzige Glühbier ausschenken.

Bürger­meister Kurt Wallner: „Der Besuch eines stimmungs­vollen Weihnachts­marktes, die Lichter, die Musik, der Duft von gebra­tenen Maroni, die strah­lenden Kinder­augen, das alles gehört einfach zur Vorweih­nachtszeit dazu. Ich freue mich wenn es uns mit dem Leobener Advent­zauber gelingt, den Besuchern, trotz der gebotenen Vorsicht, ein paar unbeschwerte Stunden in angenehmer Atmosphäre zu bescheren, denn dann liegt der Zauber von Weihnachten in der Luft.“

Der Auftakt zum Leobener Advent­zauber findet am Freitag, den 26. November um 17 Uhr statt. Danach sind die Tore des Advent­zaubers von Montag bis Samstag jeweils von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag in der Zeit von 13 bis 19 Uhr geöffnet.

Ein 2G-Nachweis sowie die Einhaltung der jeweils gültigen COVID-19-Sicher­heits­maß­nahmen sind beim Besuch des Leobener Advent­zaubers verpflichtend.