Datenschutzerklärung

Die SPÖ-Stadt­partei Leoben ist sich seiner großen Verant­wortung bei der Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten bewusst und verpflichtet sich daher im Rahmen ihrer gesell­schaft­lichen Verant­wortung zur vollstän­digen Einhaltung von Daten­schutz­rechten.

Die Persön­lich­keits­rechte und die Privat­sphäre eines jeden Einzelnen zu wahren, ist für uns oberste Priorität im Umgang mit perso­nen­be­zo­genen Daten. Wir handeln hierbei nach den Grund­sätzen von Recht­mä­ßigkeit, Trans­parenz, Zweck­bindung, Speicher­be­grenzung und Daten­si­cherheit.
Die vorlie­gende Daten­schutz­er­klärung dient dazu, unseren Website Besuche­rInnen und Inter­es­sen­tInnen über alle Aspekte der Verar­beitung ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten zu infor­mieren (Trans­parenz) und ihnen den Zugang zu ihren Rechten und Möglich­keiten im Rahmen der Daten­schutz­be­stim­mungen zu erleichtern. Es werden auch jene Maßnahmen beschrieben, welche wir ergriffen haben, um die Sicherheit und Vertrau­lichkeit der Daten zu schützen. Die Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten wird von uns ausschließlich für die Zwecke erhoben und verar­beitet, die vor der Erhebung der Daten festgelegt wurden. Die Verar­beitung aller perso­nen­be­zo­genen Daten erfolgt unter strikter Beachtung der geltenden daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen.

Perso­nen­be­zogene Daten werden von der uns weder veröf­fent­licht, noch unberechtigt an Dritte weiter­ge­geben.
Die Daten­ver­ar­beitung erfolgt ausschließlich im EU-Inland. Diese Daten­schutz­er­klärung gilt für die Website „spoeleoben.at“ der SPÖ Stadt­partei Leoben.

Einzelne Seiten können Links auf andere Anbie­te­rInnen innerhalb und außerhalb unserer Webseite enthalten, auf die sich die Daten­schutz­er­klärung nicht erstreckt. Für diese Inhalte übernehmen wir keine Haftung.

Recht­liche Grund­lagen unserer Daten­ver­ar­bei­tungen
Die SPÖ Stadt­partei Leoben verar­beitet folgende perso­nen­be­zogene Daten:
Daten von Inter­es­sen­tInnen, Mitdis­ku­tan­tInnen und Infor­ma­ti­ons­be­zie­he­rInnen, die der SPÖ Stadt­partei Leoben ihre perso­nen­be­zo­genen Daten, aufgrund einer ausdrück­lichen Einwil­ligung, zur Verfügung gestellt haben.
Diese perso­nen­be­zo­genen Daten werden von den Betrof­fenen selbst bereit­ge­stellt, wobei sie zu deren Verar­beitung für den jewei­ligen Zweck ausdrücklich einwil­ligen. Diese Einwil­ligung kann jederzeit wider­rufen werden.

Auftrags­ver­ar­beiter
Eine Auftrags­da­ten­ver­ar­beitung liegt vor, wenn ein Auftrags­ver­ar­beiter mit der Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten beauf­tragt wird, ohne dass ihm die Verant­wortung für den zugehö­rigen Geschäfts­prozess übertragen wird. In diesen Fällen schließen wir mit dem externen Auftrags­ver­ar­beiter eine Verein­barung über eine Auftrags­da­ten­ver­ar­beitung ab. Dabei behält die SPÖ Stadt­partei Leoben die volle Verant­wortung für die daten­schutz­rechtlich korrekte Durch­führung der Daten­ver­ar­beitung.
Der Auftrags­ver­ar­beiter darf perso­nen­be­zogene Daten nur im Rahmen der Weisungen des Verant­wort­lichen verar­beiten.

Die SPÖ Stadt­partei Leoben arbeitet nur mit Auftrags­ver­ar­beitern (wie z.B. Drucke­reien oder Versan­dagen­turen) zusammen, die hinrei­chend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organi­sa­to­rische Maßnahmen bei der Verar­beitung, im Einklang mit den Anfor­de­rungen der DSGVO erfolgen und den Schutz der perso­nen­be­zo­genen Daten gewähr­leisten.
Die Verar­beitung durch einen Auftrags­ver­ar­beiter erfolgt nur auf Grundlage eines Vertrages mit der SPÖ, welcher die Dauer, die Art und den Zweck der Verar­beitung genau festlegt.
Alle Auftrags­ver­ar­beiter, die perso­nen­be­zogene Daten verar­beiten und überprüfen, kontrol­lieren regel­mäßig, ob die daten­schutz­recht­lichen Bestim­mungen einge­halten werden.

Daten­arten und Zweck der Verar­beitung
Perso­nen­be­zogene Daten von Inter­es­sen­tInnen und Newslet­ter­be­ziehern werden zum Zweck der Infor­mation und des Newslet­ter­ver­sands von der SPÖ Stadt­partei Leoben erhoben und verar­beitet. Die perso­nen­be­zo­genen Daten werden für die Dauer des Bestehens des Newslet­ter­ver­sands oder bis zu Ihrem jederzeit möglichen Widerrufs, gespei­chert.

Dauer der Daten­spei­cherung
Die SPÖ Stadt­partei Leoben speichert perso­nen­be­zogene Daten nur solange, wie sie für den Zweck der Verar­beitung benötigt werden und solange es uns gesetz­liche Bestim­mungen vorschreiben. Danach werden sie unwider­ruflich gelöscht.

Erhebung und Verar­beitung von perso­nen­be­zo­genen Daten bei Besuch unserer Website
Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Proto­koll­datei.
Folgende Daten werden erfasst und bis zur automa­ti­sierten Löschung, die in der Regel alle 6 Monate erfolgt, gespei­chert:

  • IP-Adresse des anfra­genden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgeru­fenen Daten
  • Übertragene Daten­menge
  • Meldung, ob der Abruf erfolg­reich war
  • Erken­nungs­daten des verwen­deten Browser- und Betriebs­systems
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verar­beitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Website zu ermög­lichen (Verbin­dungs­aufbau), der System­si­cherheit, der techni­schen Adminis­tration der Netzin­fra­struktur sowie zur Optimierung des Inter­net­an­ge­botes.
Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzin­fra­struktur ausge­wertet. Darüber hinaus­ge­hende perso­nen­be­zogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefon­nummer oder E‑Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Kontakt­auf­nahme.

Facebook
Diese Website verwendet sogenannte „Social-Plug-Ins“ (in der Folge auch kurz „Plug-Ins“ genannt) des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 Willow Road, Manlow Park, Kalifornien, USA, (in der Folge auch kurz „Facebook“ genannt) betrieben wird.
Die Plug-Ins sind mit einem Facebook-Logo, dem Facebook-Like-Button oder in dem Zusatz „soziales Plug-In von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plug-in“ gekenn­zeichnet.

Eine Übersicht über die Facebook-Plug-Ins und deren Aussehen finden Sie hier:
https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauf­tritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite einge­bunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Infor­mation, dass Ihr Browser die entspre­chende Seite unseres Webauf­tritts aufge­rufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook einge­loggt sind. Diese Infor­mation, einschließlich Ihrer IP-Adresse, wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespei­chert.
Sind Sie bei Facebook einge­loggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmit­telbar zuordnen.
Wenn Sie mit den Plug-Ins inter­agieren, z.B. den „Gefällt mir“-Button bestä­tigen oder einen Kommentar abgeben, wird dieser Infor­mation ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespei­chert. Die Infor­ma­tionen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröf­fent­licht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Daten­er­hebung und die weitere Verar­beitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbe­züg­lichen Rechte und Einstel­lungs­mög­lich­keiten zum Schutz Ihrer Privat­sphäre entnehmen Sie bitte den Daten­schutz­hin­weisen von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über den Webauf­tritt gesam­melten Daten unmit­telbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das Laden des Facebook-Plug-Ins auch mit Addons zu Ihrem Browser komplett verhindern können.

Facebook-Pixel Daten­schutz­er­klärung

Wir verwenden auf dieser Webseite das Facebook Pixel von Facebook, einem Social Media Network der Firma Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.

Der auf dieser Seite imple­men­tierte Code kann das Verhalten der Besucher auswerten, welche von einer Facebook-Werbung auf diese Webseite gelangt sind. Dies kann zur Verbes­serung von Facebook-Werbe­an­zeigen genutzt werden und diese Daten werden von Facebook erfasst und gespei­chert. Die erfassten Daten sind für uns nicht einsehbar sondern nur im Rahmen von Werbe­an­z­ei­gen­schal­tungen nutzbar. Durch den Einsatz des Facebook-Pixel-Codes werden auch Cookies gesetzt.

Durch die Nutzung des Facebook-Pixels wird der Besuch dieser Webseite Facebook mitge­teilt, damit Besucher auf Facebook passende Anzeigen zu sehen bekommen. Wenn Sie ein Facebook-Konto besitzen und angemeldet sind, wird der Besuch dieser Webseite Ihrem Facebook-Benut­zer­konto zugeordnet.

Wie das Facebook-Pixel für Werbe­kam­pagnen genutzt wird, erfahren Sie auf
https://www.facebook.com/business/learn/facebook-ads-pixel.

Sie können Ihre Einstel­lungen für Werbe­an­zeigen in Facebook auf
https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen verändern, sofern Sie in Facebook angemeldet sind.

Auf http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ können Sie Ihre Präfe­renzen hinsichtlich nutzungs­ba­sierter Online-Werbung verwalten. Sie können dort viele Anbieter auf einmal deakti­vieren oder aktivieren oder die Einstel­lungen für einzelne Anbieter vornehmen.

Mehr Infor­ma­tionen zur Daten­richt­linie von Facebook finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php.

Google-Analytics

Diese Website benutzt Google-Analytics, ein Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“). Google-Analytics verwendet Cookies, Textda­teien, die auf Ihrem Computer gespei­chert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermög­lichen. Die durch das Cookie erzeugten Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei­chert. Wir haben die IP-Anony­mi­sierung für Ihre Website aktiviert, sodass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitglieds­staaten der Europäi­schen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den Europäi­schen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Lediglich in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Google benutzt diese Infor­ma­tionen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über die Websiteak­ti­vi­täten für uns zusam­men­zu­stellen und um weitere mit der Website­nutzung und der Inter­net­nutzung verbun­denen Dienst­leis­tungen uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google-Analytics von Ihrem Browser übermit­telte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusam­men­ge­führt.

Nähere Infor­ma­tionen zu Nutzungs­be­din­gungen und Daten­schutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anony­mizeIp“ erweitert wurde, um eine anony­mi­sierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewähr­leisten.

Google Analytics Opt-out

Google-Maps

Diese Website verwendet Google Maps zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrts­plänen, das von der Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird.

Durch die Nutzung von Google Maps können Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei­chert werden. Google wird die durch Maps gewon­nenen Infor­ma­tionen gegebe­nen­falls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorge­schrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verar­beiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhal­tenen Daten eine Identi­fi­zierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass perso­nen­be­zogene Daten und Persön­lich­keits­profile von Nutze­rInnen der Webseite von Google für andere Zwecke verar­beitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich diesbe­züglich mit der Erfassung, Verar­beitung sowie Nutzung Ihrer automa­tisch erhobenen Daten durch Google, einer seiner Vertre­te­rInnen, oder Dritt­an­bie­te­rInnen einver­standen.

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deakti­vieren und somit den Daten­transfer an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deakti­vieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Karten­an­zeige auf unserer Seite nicht nutzen können.

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des sozialen Netzwerkes „Twitter“ einge­bunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermit­telten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Infor­ma­tionen hierzu finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

 

Google Fonts

Um unsere Inhalte browser­über­greifend korrekt und grafisch anspre­chend darzu­stellen, verwenden wir Script­bi­blio­theken und Schrift­bi­blio­theken Google Fonts. Dabei handelt es sich um einen Webana­ly­se­dienst von Google LLC („Google“). Google Fonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bindet, werden Inhalte in einer Standard­schrift angezeigt.

Der Aufruf von Script­bi­blio­theken oder Schrift­bi­blio­theken löst automa­tisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es möglich, dass Betreiber entspre­chender Biblio­theken Daten erheben. Die Daten­schutz­richt­linie von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Newsletter-Tracking

Unsere Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Minia­tur­grafik, die in E‑Mails einge­bettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermög­lichen. Dadurch kann eine statis­tische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durch­ge­führt werden. Anhand des einge­bet­teten Zählpixels kann man erkennen, ob und wann eine E‑Mail von einer betrof­fenen Person geöffnet wurde und welche in der E‑Mail befind­lichen Links von der betrof­fenen Person aufge­rufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthal­tenen Zählpixel erhobenen perso­nen­be­zo­genen Daten, werden von dem für die Verar­beitung Verant­wort­lichen gespei­chert und ausge­wertet, um den Newslet­ter­versand zu optimieren und den Inhalt zukünf­tiger Newsletter noch besser den Inter­essen der betrof­fenen Person anzupassen. Diese perso­nen­be­zo­genen Daten werden nicht an Dritte weiter­ge­geben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbe­züglich abgegebene Einwil­li­gungs­er­klärung zu wider­rufen. Nach einem Widerruf werden diese perso­nen­be­zo­genen Daten von dem für die Verar­beitung Verant­wort­lichen gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters bedeutet automa­tisch einen Widerruf.

Daten­si­cher­heits­maß­nahmen

Die perso­nen­be­zo­genen Daten, die von uns verar­beitet werden, werden mit beson­derer Sorgfalt sowohl auf techni­scher als auch organi­sa­to­ri­scher Ebene aufbe­wahrt und gesichert. Sie sind vor zufäl­liger oder unrecht­mä­ßiger Zerstörung und vor Verlust geschützt, und wir stellen sicher, dass ihre Verwendung ordnungs­gemäß erfolgt und dass die Daten Unbefugten nicht zugänglich sind.

Alle Auftrags­ver­ar­beiter der SPÖ Stadt­partei Leoben sind aufgrund einer vertrag­lichen Verein­barung dazu verpflichtet, ebenfalls alle techni­schen und organi­sa­to­ri­schen Maßnahmen für eine sichere Verar­beitung zu ergreifen. Dies wird regel­mäßig von einem unserer Verant­wort­lichen überprüft.

Daten­schutz­be­auf­tragter

Der Daten­schutz­be­auf­tragte arbeitet eng mit der obersten Organi­sa­ti­ons­ebene zusammen und ist erster Ansprech­partner in Fragen des Daten­schutzes und der Daten­si­cherheit. Die SPÖ Stadt­partei Leoben und der Daten­schutz­be­auf­tragte finden sich in regel­mä­ßigen Abständen zusammen, um Fragen der Daten­si­cherheit und des Daten­schutzes zu behandeln.

Dem Daten­schutz­be­auf­tragten obliegt die Unter­richtung und Beratung der Geschäfts­führung und der Beschäf­tigten, die perso­nen­be­zogene Daten verar­beiten, hinsichtlich ihrer daten­schutz­recht­lichen Pflichten und Aufgaben sowie die Überwa­chung der Einhaltung dieser gesetz­lichen Regelungen. Ihm obliegt die Überwa­chung der Strategien der SPÖ Stadt­partei Leoben für den Schutz perso­nen­be­zo­gener Daten einschließlich der Zuweisung von Zustän­dig­keiten, der Sensi­bi­li­sierung und Schulung der an den Verar­bei­tungs­vor­gängen betei­ligten Mitar­beiter und der diesbe­züg­lichen Überprü­fungen.

Er arbeitet im Bedarfsfall mit der Aufsichts­be­hörde zusammen und fungiert als Ansprech­partner für die Aufsichts­be­hörde in, mit der Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten zusam­men­hän­genden Fragen, einschließlich der vorhe­rigen Konsul­tation. Betroffene Personen können den Daten­schutz­be­auf­tragten zu allen mit der Verar­beitung ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte im Zusam­menhang stehenden Fragen zu Rate ziehen. Die SPÖ Stadt­partei Leoben stellt sicher, dass der Daten­schutz­be­auf­tragte bei der Erfüllung seiner Aufgaben keine Anwei­sungen erhält. Die Kontakt­mög­lich­keiten zum Daten­schutz­be­auf­tragten befinden sich in den Kontakt­in­for­ma­tionen am Ende der Daten­schutz­er­klärung.

Meldungs­ver­pflichtung

Im Fall einer Verletzung des Schutzes perso­nen­be­zo­gener Daten ist die SPÖ Stadt­partei Leoben verpflichtet, unver­züglich die Daten­schutz­be­hörde von dieser Verletzung zu benach­rich­tigen. Ist anzunehmen, dass durch eine solche Verletzung Personen in ihrer Privat­sphäre oder die perso­nen­be­zo­genen Daten selbst beein­trächtigt werden, kann die Daten­schutz­be­hörde – nach Berück­sich­tigung der wahrschein­lichen nachtei­ligen Auswir­kungen der Verletzung – den Parla­mentsklub der SPÖ auffordern, eine Benach­rich­tigung der betrof­fenen Personen durch­zu­führen.

Infor­mation über Betrof­fe­nen­rechte

Als Betroffene/r steht Ihnen ein Auskunfts­recht bezüglich der über Sie gespei­cherten perso­nen­be­zo­genen Daten, ein Recht auf Richtig­stellung unrich­tiger Daten, auf Einschränkung und Wider­spruch der Verar­beitung und auf Löschung zu. Um diese Rechte ausüben zu können, müssen Sie in geeig­neter Form ihre Identität nachweisen. Unsere Auskunft wird die verar­bei­teten Daten, die Infor­ma­tionen über deren Herkunft, allfällige Empfänger oder Empfän­ger­kreise von Übermitt­lungen, den Zweck der Daten­ver­wendung sowie die Rechts­grund­lagen hierfür in allgemein verständ­licher Form anführen. Auf Ihr Verlangen sind auch Namen und Adressen von Auftrags­ver­ar­beitern bekannt zu geben.

Als Auskunfts­werber haben Sie am Auskunfts­ver­fahren in einem Ihnen zumut­baren Ausmaß mitzu­wirken, um ungerecht­fer­tigten und unver­hält­nis­mä­ßigen Aufwand beim Verant­wort­lichen der Daten­ver­ar­beitung zu vermeiden.

Innerhalb von einem Monat nach Einlangen Ihres Begehrens werden wir die Auskunft erteilen oder schriftlich begründen, warum sie nicht oder nicht vollständig erteilt werden kann.

Zur Auskunft über Ihre perso­nen­be­zo­genen Daten bezie­hungs­weise deren Richtig­stellung oder Löschung oder wenn Sie weiter­ge­hende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlas­senen perso­nen­be­zo­genen Daten haben, kontak­tieren Sie bitte unseren Daten­schutz­be­auf­tragten. Die Kontakt­mög­lich­keiten finden Sie am Ende dieser Daten­schutz­er­klärung.

Die Daten­schutz­be­hörde (DSB)

Im Falle einer angenom­menen Unstim­migkeit des Schutzes perso­nen­be­zo­gener Daten besteht für Betroffene die Möglichkeit Beschwerde bei der öster­rei­chi­schen Daten­schutz­be­hörde (http://www.dsb.gv.at) zu erheben.

Änderung dieser Daten­schutz­er­klärung

Da diese Hinweise der jeweils aktuellen Rechtslage unter­liegen und die Leistungen der SPÖ Stadt­partei Leoben fortlaufend weiter­ent­wi­ckelt werden, behalten wir uns vor, diese Daten­schutz­er­klärung künftig entspre­chend zu ändern. Wir empfehlen, diese Daten­schutz­er­klärung regel­mäßig zu lesen, um über den Schutz von uns erfassten perso­nen­be­zo­genen Daten auf dem Laufenden zu bleiben.