Seegraben: Neue Straße

In den 1990-er Jahren wurde an der Seegrabenstraße zwischen Einfahrt zur Seegraben-Siedlung und Kurve in Richtung Judendorf ein altes Gasthaus abgerissen.

Die Arbeiten an der Seegrabenstraße ergeben ein schöneres Ortsbild und eine bessere Verkehrsführung.

Die Straße verlief seither zweigeteilt und war bereits in einem schlechten baulichen Zustand. Nun wurde dieses Stück vom Land Steiermark (250.000 Euro) der Stadt Leoben (50.000 Euro) in Angriff genommen und saniert.
Es entsteht eine komfortable Fahrbahn und ein sicherer Fußgängerweg, insbesondere auch für Kinder der Volksschule Seegraben.