Attraktives Wohnen

Wohnen ist ein mensch­liches Grund­be­dürfnis. In den eigenen vier Wänden wollen wir uns rundum wohlfühlen.

 

Wohnen soll aber auch für alle leistbar sein. Gerade hier erfüllt unsere Stadt seit Jahrzehnten ihre soziale Aufgabe.

 

Doch die Zeit steht nicht still.
Wohnen soll nicht nur dem Zweck dienen, sondern auch die Lebens­qua­lität steigern und zunehmend ökolo­gisch sein. Deshalb inves­tiert die Stadt­ge­meinde als Vermieter von ca. 2.500 Wohnungen u.a. in die thermische Erneuerung von Fassaden, die Sanierung von wieder zu vermie­tenden Wohnungen u.v.m.
Auch werden die Vergrö­ßerung von bestehenden Balkonen sowie der Einbau von Markisen und Liften angeboten.
Darüber hinaus werden gutnach­bar­schaft­liche Bezie­hungen und das Einver­nehmen zwischen Vermieter und Mieter u.a. durch die Aktion „LE mit- und fürein­ander“, regel­mäßige Mieter­sprechtage und weitere Maßnahmen unter­stützt.

Unsere Vorhaben im Detail:

  • Moder­ni­sierung – 60 Wohnungen pro Jahr
  • Angebot zur Vergrö­ßerung bestehender Balkone
  • Angebot zum Einbau von Rollläden und Markisen
  • Fassa­den­sa­nie­rungen in Judendorf (Pebal­straße, Salzlände)
  • Liftein­bauten (auf Wunsch der Mieter) und Lifter­neue­rungen
  • Leoben Mit- und Fürein­ander (Mieter­sprechtage, Mieter­beiräte, Siedlungs­feste usw.)
  • Überda­chung von Müllinseln
  • Noch mehr Mülleimer inkl. Hunde­sa­ckerl­spendern
  • Weitere Sitzbänke in Grünan­lagen
  • Attrak­ti­vierung der Gemeinde-Senio­ren­wohn­häuser