SV Hinter­berg, ESV Leiten­dorf

Neue Rasenfläche, neue Gerätschaften und Sanierung des Sportheimes – das alles lässt das Fußballerherz höher schlagen.

Eine Fußballmannschaft des SV Hinterberg mit Bgm. Kurt Wallner und LR Anton Lang

ESV Leitendorf: Neue Rasenfläche, neue Gerätschaften

170 Kinder und Jugendliche sind allein in den Jugendmannschaften des Sportvereins Hinterberg aktiv. Der Fußball ist Jugendbetreuung im sportlichen und sozialen Bereich und ist auch bei allen Altersklassen äußerst beliebt.

Da der Sportplatz in Hinterberg für die Anzahl und das Trainingsbedürfnis der Sportlerinnen und Sportler nicht mehr ausreicht, mussten nun Erweiterungsmöglichkeiten gesucht werden.
Der Fußballplatz des ESV Leoben in Leitendorf wird daher um 107.000 Euro komplett saniert und steht nach Abschluß dieser umfangreichen Maßnahmen dem SV Hinterberg und dem Bildungszentrum Pestalozzi zusätzlich zur Verfügung.

SV Hinterberg: Sanierung des Sportheimes

Die Ausstattung des Sportheimes Hinterberg entspricht nicht mehr den Standards. Auch hier ist eine Sanierung vorgesehen, damit den Sportlerinnen und Sportlern wieder entsprechende Kabinen, Sanitäranlagen, Mannschaftsräume usw. zur Verfügung stehen.
Hier werden 200.000 Euro investiert.