Spende für Sozial­markt

Der Reinerlös des Glücks­brin­ger­standes der Jungen Generation (JG) der SPÖ wurde heuer dem Sozial­markt Leoben gespendet.

Vors. Erich Kodon (2.v.l.) und Vertreter der JG Leoben überreichen
den Spenden­scheck an Günter Hoisel vom Sozial­markt Leoben.

Bei einem Treffen im Februar 2019 wurde dem Leiter des Sozial­marktes Günter Hoisel ein Scheck über 1.025 Euro überreicht.
Mit der Spende können vor allem Hygie­ne­ar­tikel gekauft werden, die der Sozial­markt norma­ler­weise nicht anbieten kann.
Erich Kodon, Vorsit­zender der JG Leoben: „Wir sind stolz, dass wir so ein wichtiges Projekt unter­stützen können, das sowohl jenen hilft, denen es am Notwen­digsten fehlt, als auch die Verschwendung von Lebens­mitteln verringert.“