Hauptplatz­sanierung

Nach über 20 Jahren inten­siver Benutzung muss die Pflas­terung des Haupt­platzes saniert werden.

Nach über 20 Jahren inten­siver Benutzung muss die Pflas­terung des Haupt­platzes saniert werden.

Durch die intensive Nutzung des Haupt­platzes in den mehr als 20 Jahren seit der Neuge­staltung in den Jahren 1996/97 ist die Pflas­terung in die Jahre gekommen und teilweise bereits verschlissen.

In der letzten Zeit wurden diese Beschä­di­gungen provi­so­risch mit Asphalt ausge­bessert, da in den nächsten Jahren eine General­sa­nierung des „Wohnzimmers der Stadt Leoben” in Angriff genommen wird.

Die Pflas­terung wird dabei schritt­weise ausge­tauscht und durch neue Stein- und Beton­platten ersetzt, die dicker und damit auch stabiler als die alten sind.