Hauptplatz­sanierung

Nach über 20 Jahren intensiver Benutzung muss die Pflasterung des Hauptplatzes saniert werden.

Nach über 20 Jahren intensiver Benutzung muss die Pflasterung des Hauptplatzes saniert werden.

Durch die intensive Nutzung des Hauptplatzes in den mehr als 20 Jahren seit der Neugestaltung in den Jahren 1996/97 ist die Pflasterung in die Jahre gekommen und teilweise bereits verschlissen.

In der letzten Zeit wurden diese Beschädigungen provisorisch mit Asphalt ausgebessert, da in den nächsten Jahren eine Generalsanierung des „Wohnzimmers der Stadt Leoben“ in Angriff genommen wird.

Die Pflasterung wird dabei schrittweise ausgetauscht und durch neue Stein- und Betonplatten ersetzt, die dicker und damit auch stabiler als die alten sind.