Leoben-Kon­ferenz

Bgm. Kurt Wallner und Landes­rat Anton Lang be­richteten über zahl­reiche Pro­jekte, welche auch mit Unter­stützung von LH-Stv. Michael Schick­hofer in Leoben um­ge­setzt wurden.

Bei der Leoben-Konferenz am 24. Oktober 2019 berich­teten Bgm. Kurt Wallner und Landesrat Anton Lang über zahlreiche Projekte, welche auch mit Unter­stützung von LH-Stv. Michael Schick­hofer in Leoben umgesetzt wurden.

 

Viele SPÖ-Mitglieder aus Leoben waren am 24. Oktober der Einladung zur „Leoben-Konferenz” im Gösser Bräu gefolgt. Im Mittel­punkt stand die Landtagswahl am 24. November, zu der Landesrat Anton Lang das Haupt­re­ferat hielt.

Bgm. Kurt Wallner betonte die gute Zusam­men­arbeit mit LH-Stv. Michael Schick­hofer und Landesrat Anton Lang. Diese gute Zusam­men­arbeit sollte im Interesse der Leobener Bevöl­kerung unbedingt weiter fortge­setzt werden.

Im Rahmen dieser „Leoben-Konferenz” wurden 80 Personen für 10‑, 25‑, 40‑, 50‑, 60- und 70-jährige Mitglied­schaft zur SPÖ geehrt.

Ein Leben als Sozial­de­mokrat
Lorenz Wittmann wurde von Stadt­par­tei­vor­sit­zenden Bgm. Kurt Wallner und dem Regio­nal­vor­sit­zenden LAbg. Anton Lang für 67 Jahre SPÖ-Mitglied­schaft geehrt.

Lorenz Wittmann, 67 Jahre SPÖ-Mitglied

sek.