Uns reicht´s. Frauen verdienen mehr!

Ein Jahr Pandemie hat die Gesell­schaft verändert. Wie durch ein Brennglas, treten Ungleich­heiten deutlicher zutage.

Gib unserer Kampagne Rückenwind und unter­stütze uns mit deiner Unter­schrift!
Frauen sind in der Corona-Krise doppelt und dreifach belastet. Sie springen meist ein, wenn Kinder­gärten und Schulen schließen und sie übernehmen zusätz­liche Aufgaben bei der Pflege der Angehö­rigen. Dazu kommt die Sorge um den eigenen Arbeits­platz.

Unter dem Motto „Uns reicht’s. Frauen verdienen mehr“ schlagen die SPÖ-Frauen zum Inter­na­tio­nalen Frauentag Alarm. Wir Sozialdemokrat*innen kämpfen darum, dass wir heraus aus der Krise kommen. Es braucht jetzt Initia­tiven, die Frauen stärken.

Unsere Forde­rungen stammen aus der neuesten Studie der SPÖ Bundes­frau­en­or­ga­ni­sation, die Details findest du hier.

Mit deiner Unter­schrift unter­stützt du unsere Forde­rungen:

  • Corona-Arbeits­stiftung für Frauen
  • Quali­fi­zie­rungs­turbo durch Aus- und Weiter­bil­dungs­maß­nahmen
  • Mindestens 50 Prozent AMS-Mittel für Frauen
  • KV-Mindestlohn von 1.700 Euro steuerfrei
  • Lohngesetz mit Strafen bei Unter­be­zahlung
  • Sofort­hil­fe­paket für Allein­er­zie­hende
  • Rechts­an­spruch auf ganztägige gratis Kinder­be­treuung

 

    Ich habe den Daten­schutz­hinweis gelesen und bin damit einver­standen, dass meine Daten gespei­chert und zur Bearbeitung meines Anliegens weiter­ver­ar­beitet werden.