Unser Programm für die Innenstadt

Die Neugestaltung der Rathauspassage, die Adaptierung des Congress und die Einbeziehung des Stadtteiles Waasen bilden das „Gesamterlebnis Innenstadt“.

  • Wohlfühlzone und Erlebnis Innenstadt (Veranstaltungen, Ausstellungen, Theater, Einkaufen:
    Wie bereits in den zehn Visionen für Leoben genannt, wollen wir die Innenstadt unter Einbeziehung von Waasen weiter attraktivieren – auch an jenen Stellen, welche nicht am Hauptplatz liegen. Entstehen soll das „Gesamterlebnis Innenstadt“, dazu gehört auch die Neugestaltung der Rathauspassage und die Adaptierung des Congress.
  • ÖBB Parkdeck (Park-& Ride) 340 Plätze + Parkraumkonzept:
    Am Hauptbahnhof Leoben errichtet die ÖBB ein Parkdeck mit insgesamt 366 Parkplätzen unter Kostenbeteiligung der Stadt Leoben und des Landes. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 4 Millionen Euro, davon übernimmt die Stadt Leoben ca. 600.000,- €.
  • Wissen und Kommunikation:
    Es soll außerdem mit einem „Regionalen Wissens- und Kommunikationszentrum“ ein Ort geschaffen werden, der auf die Bedürfnisse der Informationsgesellschaft eingeht, der aber auch zur Beratung und Förderung dient.
  • S-Bahn und Adaptierung des innerstädtischen Verkehrs:
    Um es jenen Menschen, die zur Arbeit auspendeln müssen, den Weg zur Arbeit und zurück zu erleichtern, ist eine S-Bahn, welche in kurzen Takten vom obersteirischen Zentralraum Leoben/Trofaiaeh Richtung Graz verkehrt, unbe- dingt notwendig. Die Stadt Leoben fordert diese daher vehement!
  • Sanierung Schule Leoben-Stadt:
    Die Schule in Leoben-Stadt ist in die Jahre gekommen und muss saniert werden. Die Stadt Leoben wird dieses Projekt angehen und sich um Förderungen bemühen, damit es auch finanzierbar ist. Wie auch das BZ Pestalozzi soll es eine Vorzeigeschule werden.