Ehrung für langjährige Mitglieder

Bei einer festlichen Sitzung des Stadt­par­tei­forums wurden SPÖ-Mitglieder für 10‑, 25‑, 40‑, 50‑, 60‑, 70‑, und 75-jährige Partei­zu­ge­hö­rigkeit geehrt.

Über 100 Personen waren der Einladung in den Festsaal Leoben-Leitendorf gefolgt, um bei der feier­lichen Ehrung von langjäh­rigen Partei­mit­gliedern der SPÖ Leoben dabei­zusein und den Jubilaren auch die entspre­chende Ehre zu bezeugen.

Ausge­zeichnet wurden Personen, die der SPÖ vor 10, 25, 40, 50, 60, 70 und 75 Jahren beigetreten sind. Die Jubilare erhielten jeweils eine Ehren­ur­kunde und eine Ansteck­nadel, sowie ein kleines Präsent in Form einer Flasche Wein oder einer Süßigkeit.

In einer kurzen Einleitung betonte SPÖ-Gemein­derat Johannes Gsaxner die Bedeutung der über 1.000 SPÖ-Mitglieder in der Stadt Leoben für die Kommu­nal­po­litik. Die Ehrung nahmen sodann Bürger­meister Kurt Wallner, Vizebür­ger­meister Max Jäger, Stadtrat Heinz Ahrer und (auch in Vertretung für LH-Stv. Anton Lang) und LAbg. Helga Ahrer vor.

Bei einem gesel­ligen Beisam­mensein ließ man den Abend gemütlich ausklingen.

 

 

Ehrungen für 10-jährige und 25-jährige Partei­mit­glied­schaft

 

Ehrungen für 40-jährige und 50-jährige Partei­mit­glied­schaft

 

Ehrungen für 60-jährige Partei­mit­glied­schaft